Stand: 18.08.2019


Sommerfest 2019

Die Auszeichnungen der Vereinsmeisterschaften wurde im Rahmen des Sommerfestes überreicht.

Für 40 jährige Mitgliedschaft wurden Franz Garus und Reiner Neuhäuser geehrt.

 

Für 50 jährige Mitgliedschaft wurde 

Hans Jürgen Nitsch geehrt.

Wir gratulieren allen Siegern und Siegerinnen sowie den Jubilaren.


Bezirksmeisterschaft 2019

Die Teilnehmer der Bezirksmeisterschaften LG-Auflage am 02.02.2019 im LLZ Dortmund (v.l.n.r.)

Bernhard Schulze Langenhorst, Hubert Wilking, Thomas Kellmann, Bernhard Sißmann, Friedhelm Wildoer, Ralf Stingl, Heinrich Wilking, Roland Wirdeier und Ludger Wilking.


Vergleichs-Schießen Elmenhorst - Waltrop

am 22.12.2018

In diesem Jahr konnten wir den Heimvorteil nutzen und gewannen überlegen mit 6:4 Punkten und 3 Ringen in der Gesamtwertung :-)


Sommerfest 2018

Die Auszeichnungen der Vereinsmeisterschaften wurde im Rahmen des Sommerfestes überreicht.


Bezirksmeisterschaft 2018

Die Teilnehmer der Bezirksmeisterschaften LG-Auflage am 20.01.2018 v.l.n.r.:

Bernhard Sißmann, Ludger Wilking, Ralf Stingl, Hubert Wilking, Friedhelm Wildoer, Ernst Mahlkemper, Rolf Boegershausen und Bernhard Schulze Langenhorst

(nicht auf dem Foto: Thomas Kellmann und Heinrich Wilking)


Vergleichs-Schießen Waltrop - Elmenhorst

am 16.12.2017

Wegen nicht erklärbarer Leistungseinbrüche mussten wir in diesem Jahr den Waltropern den Sieg überlassen.

Der Heimvorteil war scheinbar zu stark.

 

Herzlichen Glückwunsch !!


Kreismeisterschaft 2018

 

 

 

Bernhard Schulze Langenhorst hat den 2. Platz in der Klasse erzielt. 

Herzlichen Glückwunsch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heinrich Wilking hat im Finale den 3. Platz erzielt.

Herzlichen Glückwunsch


Sommerfest 2017

Die Sieger der einzelnen Diszipline 

 

 

Sportler des Jahres 2017

 

Heinrich Wilking

 

 

Wir gratulieren

 

Theo Schröer

 

zum 25-jährigen Jubiläum


Die Teilnehmer an den Landesmeisterschaften 2017 im LLZ Dortmund.

 

Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft erreicht ??


Die Bezirksmeisterschaften 2017  im LLZ Dortmund

 

Qualifikation geschafft !!


Vergleichs-Schießen Elmenhorst - Waltrop

am 17.12.2016

Egal wie das Ergebnis ausfällt, es ist und bleibt ein freundschaftlicher Wettkampf!


Kreismeisterschaften 2017


Stadtpokal 2016


Sommerfest 2016

Die Sieger bzw. Jubilare 

 

v.l.n.r. Gisbert Garus, Bernhard Sißmann, Peter Koch, Wilm Bauernfeind, Friedhelm Wildoer, Ludger Wilking, Charlotte Wilking, Thomas Kellmann, Martina Koch und Bernhard Schulze Langenhorst

Martina Koch wurde zur Sportlerin des Jahres gewählt.

Gisbert Garus wurde für seine 50 jährige Mitgliedschaft geehrt.


Dortmund, 21.06.2016

 

Vier einsame Elmenhorster beim Vorstart zur Landesmeisterschaft.


Der BSV-Elmenhorst hat einen neuen König.

 

Unser Sportkamerad Bernhard Sißmann wird die Grünröcke die nächsten 3 Jahre regieren.

 

Die Sportschützen Elmenhorst gratulieren hierzu ganz herzlich.


Siegerehrung Schützenkreis Lünen RWK 2015/16

Sieger in der Klasse:

Senioren - LG aufgelegt, Mannschaften - 2. Kreisklasse 

Als Mannschaftsführer von Elmenhorst III nimmt Thomas Kellmann den Pokal entgegen.

 

Sieger in der Klasse:

Altersklasse - LG aufgelegt, Einzel Klasse B ( 46-55 )

Wilm Bauernfeind 

 


3. Platz

RWK Mannschaftswertung

Sportschützen SV Niederaden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

von links nach rechts: Martina Koch, Charlotte Wilking, Thorsten Gobbrecht


Wilm Bauernfeind hat am 06.02.2016 bei der Kreismeisterschaft des Schützenkreises Recklinghausen mit 300 Ringen den ersten Platz erreicht.


Freundschaftsschießen Brambauer - Alstedde -Elmenhorst

am 15.01.2016 in Lünen-Alstedde

 

Zum ersten Mal nahm ein Abordnung der Sportschützen Elmenhorst an dieser Veranstaltung teil. In einem sportlichem Rahmen mit 10 Wertungsschüssen (Luftgewehr aufgelegt) wurde der Abend zu einem geselligen Beisammensein genutzt. Es wurde Mannschaften zu je 3 Schützen/-innen mittel verdeckter Ausgabe von Spielkarten gelost. Zur Siegermannschaft des Abend gehörte auch unser Teilnehmer Ralf Stingl (99 Ringe).


Vergleichs-Schießen Waltrop - Elmenhorst

am 19.12.2015

Die Mannschaftsführer Thomas Kellmann und Franz Konieczny
Die Mannschaftsführer Thomas Kellmann und Franz Konieczny

Fahrt zur Bezirksmeisterschaft im LLZ Dortmund am 19.12.2015.

Der Stauraum des Transporters wurde optimal ausgenutzt.

Wir danken Hubert für die Bereitstellung des Fahrzeugs.



Stadtpokal 2015

Auf dem Foto v.l.n.r.: Stellvertr. Bürgermeister Ulrich Meick, 1. Vorsitzender  Christoph Wember, Königspaar Ralf u. Sylvia Stingl und Andre Landvogt bei der Pokalübergabe.

Am Samstag, 07.11.2015 wurde auf der Gemeinschaft-Schießanlage „K4“ der Stadtpokal 2015 ausgeschossen. Stadtpokalschießen bedeutet das 8 von 10 Teilnehmern aus jedem Schützenverein in der Disziplin Luftgewehr, freistehend, 20 Schuss, in die Mannschaftswertung kommen. Und wieder einmal zeigt sich das gegen die drückende Übermacht der Schützen aus Oberwiese kein Kraut gewachsen ist. Der von der Bürgermeisterin in diesem Jahr neu gestiftete Pokal wanderte abermals nach Oberwiese. Sie gewannen mit 1.486 Ringen deutlich vor den zweitplatzierten Elmenhorster Schützen mit 1.334 Ringen. Den dritten Platz belegte die Abordnung aus Brockenscheidt-Leveringhausen mit 1.079 Ringen. Zur Ehrenrettung muß man sagen, das diese nur mit sieben Schützen angetreten sind. Ganz anders der BSV Waltrop, der in Ermangelung an Schützen gänzlich auf einen Start verzichtete.
Bester Einzelschütze wurde Paul Westhoff aus Oberwiese mit 191 Ringen. Zweitplatzierter wurde Andre Landvogt (hier auf dem Foto) ebenfalls aus Oberwiese mit 190 Ringen. Dritte wurde Santa Westhoff, natürlich auch aus Oberwiese, mit 188 Ringen, ringgleich mit Thorsten Gobbrecht aus Elmenhorst. Auf einen oder mehrere Stechschüsse wurde hier verzichtet, Ladies first!

Die Siegerehrung wurde vom stellvertretenden Bürgermeister Ulrich Meick gemeinsam mit den Vertretern des ausrichtenden Vereins, BSV Elmenhorst, durchgeführt. Neben dem Mannschaftswanderpokal gab es je einen Pokal für die drei erstplatzierten Einzelschützen. Zusätzlich erhielten die teilnehmenden Mannschaften eine gerahmte Urkunde aus den Händen des amtierenden Königspaares Ralf & Sylvia Stingl.